Haustypen

Auf dieser Seite können Sie unsere verschiedenen Haustypen mit allen Zusatzoptionen abrufen, sowie Pläne und die Baubeschreibung des jeweiligen Basishauses downloaden.

Eine kurze Zusammenfassung der Häuser finden Sie in nachfolgender Tabelle:

Haustyp

Wohnfläche ca.

(einschl. Nutzfläche)

 AURORA (Doppelhaushälfte, Reiheneckhaus)

    1 ausgebautes Dachgeschoss mit 2 Gauben

 + 1 Vollgeschoss

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 105 m² (160 m²)

 CARNA (Reihenmittelhaus)

    1 ausbaufähiges Dachgeschoss

 + 2 Vollgeschosse

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 112 m² (160 m²)

 DEA DIA (Doppelhaushälfte, Reiheneckhaus)

    1 ausbaufähiges Dachgeschoss

 + 2 Vollgeschosse

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 112 m² (160 m²)

 LEVANA (Doppelhaushälfte, Reiheneckhaus)

    1 ausbaufähiges Dachgeschoss

 + 2 Vollgeschosse

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 142 m² (208 m²)

 PLUTUS (freistehendes Einfamilienhaus)

       Flachdach

    2 Vollgeschosse

 + 1 Kellergeschoss

 151 m² (225 m²)

 JANUS (freistehendes Einfamilienhaus)

    1 ausgebautes Dachgeschoss mit 1 Gaube

 + 1 Vollgeschoss

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 140 m² (204 m²)

 JUNO (freistehendes Einfamilienhaus)

    1 ausgebautes Dachgeschoss mit 2 Gauben

 + 1 Vollgeschoss

 + 1 ausbaufähiges Kellergeschoss

 105 m² (160 m²)


ALLGEMEINES

Die in den Vertragsplänen dargestellten Gegenstände, wie z.B. Autos, Möbel, Markisen, Gartenzubehör oder Badezimmerschmuck sind nicht im Festpreis enthalten.

Die angegebenen Wohnflächen sind ca.-Angaben. Diese sind beispielsweise abhängig von der Kniestockhöhe, der Dachneigung, Gauben, Quergiebeln oder der Terrassengröße. Diese Faktoren werden von den jeweiligen Bebauungsplänen der Städten und Gemeinden bestimmt, so dass wir hierauf keinen Einfluss haben. Hierdurch bedingte Änderungen sind im Leistungsumfang beinhaltet, es entstehen hierdurch keine Mehr- oder Minderkosten. Die genaue Wohnflächenermittlung wird im Zuge der Baugesuchplanung ermittelt.

Durch behördliche Auflagen kann es notwendig werden, dass einzelne Bauteile und Konstruktionen geändert werden müssen, beispielsweise Haustüre aus Holz oder Dachziegel aus Ton. Diese Änderungen sind im Leistungsumfang beinhaltet und müssen ausgeführt und akzeptiert werden.

Auf Grund technischen Fortschritts, konstruktiver Erfordernisse oder Produktionsumstellungen bei Vorlieferanten bleiben Änderungen, ohne unzumutbare Qualitätsminderung, vorbehalten. Technische Neuerungen können durch die UPR GmbH umgesetzt werden. Sonderkonstruktionen, wie zum Beispiel 0°-Dach (Flachdach ohne Gefälle), können nach Vorgabe der UPR GmbH ausgeführt werden. Sowohl bei Naturprodukten wie Holz oder Marmor als auch bei Materialien wie Keramik, usw. können Abweichungen auftreten (Maserung, Struktur, Farbton, Brand). Dies ist kein Minderungsgrund.

Das Haus wird gemäß der zum Zeitpunkt des Baugesuchs gültigen Energieeinsparverordnung EnEV, dem EEWG Erneuerbaren Energien- und Wärmegesetz und den bis dato gültigen DIN-Normen und den anerkannten Regeln der Technik erstellt. Sollten vor Abnahme Änderungen der vorgenannten Vorschriften und Regeln rechtsgültig werden, so sind diese nicht im Vertragsumfang beinhaltet.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Jetzt Haus konfigurieren